Leipzig

Sechs wundervolle Tage in Leipzig liegen hinter uns. Mit Sightseeing haben wir kaum Zeit verplempert. Ein Besuch des Völkerschlachtdenkmals, Spaziergänge durch Parks und den Auenwald und Erkundung der lebendigen westlichen Stadtviertel (Leutzsch, Lindenau, Plagwitz) genügen mir. Es sind schöne und entspannte Familientage. Susanne gönnt sich einen Tag im Zentrum und ist begeistert von der Stadt. Ich freue mich über eine neue Vokabel für meinen Wessi-Wortschatz: Späti, der (Substantiv, maskulin).

Späti (so etwas wie ein Kiosk, der auch spät noch geöffnet hat) in Lindenau

Schlafplatz: Campingplatz am Auensee: groß und grün und stadtnah, gute Duschen, nette Leute, ziemlich teuer (€ 29,60/Nacht).

Unser Hotel in Leipzig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.